Anders Lund Hoyer

Stand: 12. August 2011
Anders Lund Hoyer (* 4. September 1983 in Odense) ist ein dänischer Volleyball- und Beachvolleyballspieler.
Hoyer begann seine Karriere als Hallen-Volleyballer 1998 bei DHG Odense. 2003 wurde er mit dem Verein dänischer Meister. Im gleichen Jahr spielte er als Beachvolleyballer mit Jakob Møller Sørensen bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Saint-Quay-Portrieux. Ein Jahr später entschied er sich endgültig für das Spiel im Sand.
Seit 2006 bildet Hoyer ein Duo mit Bo Søderberg. Bei der Europameisterschaft 2008 in Hamburg unterlagen die Dänen in der zweiten Hauptrunde den Deutschen Matysik/Uhmann und mussten sich schließlich auf der Verlierer-Seite den Schweizern Heuscher/Heyer geschlagen geben. Anschließend kamen sie bei zwei Open-Turnieren in die Top Ten. Bei der Weltmeisterschaft 2009 kamen sie als Gruppenzweite in die erste Hauptrunde und verloren dort gegen die Esten Kais/Vesik. Außerdem wurden sie 2008 und 2009 dänischer Meister. Das nächste WM-Turnier 2011 in Rom endete für Søderberg/Hoyer erst im Viertelfinale gegen die Letten Pļaviņš/Šmēdiņš.